Batterien

Sie befinden sich hier:

Stofflistenindex

A    B    C    D    E    F    G    H    I    K    L    M    P    Q    R    S    T    V    W    Z

Batterien / Akkumulatoren - Geräte-Batterien

Abfallbezeichnung: Batterien und Akkumulatoren, die unter 16 06 01*, 16 06 02* oder 16 06 03* fallen, sowie gemischte Batterien und Akkumulatoren, die solche Batterien enthalten
Abfallschlüssel-Nr.: 20 01 33*

Dazu gehören:  herkömmliche Batterien (Trockenbatterien ohne freie Flüssigkeit) wie Nickel-Cadmium-Batterien, Zink-Kohle-Batterien, Alkali-Mangan-Batterien, Lithiumbatterien (mit isolierten Anschlüssen) und Knopfzellen.

Dazu gehören NICHT: Fahrzeugbatterien / Starter - Rückgabe bei Neukauf (Pfand) und sonstige Industriebatterien (Batterien für Not- und Ersatzstromversorgung für Geräte in der Mess-, Steuer und Regelungstechnik) wie Bleiakkumulatoren und große Nickel-Cadmium-Akkus.

Sammlung

Sammelbehälter grün (GRS) o. Sammelkarton (REBAT): Sammlung von herkömmlichen Batterien, Akkus, Knopfzellen (max. 4kg / Stück) sowie Li-Batterien mit Stückgewicht < 500 g und einem Mengenanteil < 10 %
Weitere geeignete Behälter zur internen Sammlung von Batterien hier

Bemerkung:

Lithium-Batterien / Akkus / Knopfzellen sind erkennbar an: "Li-Ion BATTERIE"; "Lithium","CR" (Lithiumrundzelle) Bei unsachgemäßer Benutzung und Lagerung können Lithium-Batterien Brände verursachen. Verwenden Sie keine defekten Lithium-Batterien. Kleben Sie die Pole bei Lagerung und Entsorgung ab, damit keine Kurzschlüsse entstehen (beispielsweise mit Klebestreifen).

Die Batterie-Sammelbehälter sind trocken zu lagern.
Defekte und/oder beschädigte Lithiumbatterien >500 g dürfen nicht in den grünen Sammelbehältern/ Sammelkarton gesammelt werden (Bitte Abfallwirtschaft kontaktieren)!
Aus Elektroaltgeräten (Elektronikschrott)  sind Batterien /Akkus / Knopfzellen vor der Entsorgung auszubauen!
Hinweise zur Sammlung/Entsorgung von Altbatterien hier
Tipps zum Umgang mit Batterien und Akkus hier
Tipps zum Umgang mit Lithium-Batterien und -Akkus hier

Entsorgung

Abholung: Gefahrguttransport

Verwertung: über genehmigtes Rücknahmesystem für Gerätebatterien im Sinne des deutschen Batteriegesetzes (§7)

Eine Entsorgung gebrauchter Batterien und Akkus über den Hausmüll/Restabfall ist nicht zulässig.

Abfallvermeidung

  • Verzicht auf netzunabhängigen Betrieb von Geräten
  • Akkus statt Batterien verwenden
  • Batterien und Akkus ohne giftige Schwermetalle kaufen
  • Lebensdauer von Akkus durch "richtige" Behandlung verlängern

Stand: 10.01.2018